Circusfoyer

Für alle, die nicht genug von dem einzigartigen Circusflair bekommen, gibt es heuer das neue Circusfoyer!
Unter der rotblauen Zeltkuppel waren schon zahlreiche internationale Compagnien zu Gast. Heuer steht hier das Publikum im Mittelpunkt. Zwischen Bar und Leselounge laden wir euch ein, die Zeit vor und nach den Vorstellungen  zu genießen.

Das Salzburger Theater-Netzwerk ohnetitel zeigt mit der Uraufführung von »Papelucho« ein turbulentes und humorvolles Puppentheater für die ganze Familie. Auch am Abend ist das Circusfoyer ein wunderbarer Ort zum Aufhalten – mit Livemusik nach den Vorstellungen bei gratis Eintritt.

Familientheater

ohnetitel – Papelucho

Eine Puppenspielbühne wie aus alten Zeiten, die ein mit immer neuen Überraschungen angefülltes Eigenleben entwickelt, und die Tagebuchaufzeichnungen des achtjährigen »Papelucho« sind der Stoff für eine ansteckende Sprach- und Bildreise durch Phantasieabenteuer und handfeste Streiche … Immer spielen beide Welten eine Rolle, die der Erwachsenen und die der Kinder, und sie prallen meistens aufeinander – was Papelucho in Erklärungsnot bringt und das Publikum zum Lachen, Große genauso wie Kleine. ohnetitel übersetzt diesen Klassiker chilenischer Kinderbuchliteratur in ein Stück für zwei Spielende und eine Trickkistenobjekttheaterwunderbühne.
Turbulent, humorvoll und philosophisch … Eben ganz »Papelucho« …

Termine

Sa 10. Dez 16:00 Uhr – Uraufführung mit anschließendem Gespräch
Sa 17. Dez 14:00 & 16:00 Uhr
Fr 23. Dez 16:00 Uhr
Mi 28. Dez 14:00 & 16:00 Uhr

Dauer: 65 Minuten

ab 5 Jahren

Karten

Erwachsene > 15,–
Kinder (bis 15 Jahre) > 8,–

Specials & Ermäßigungen

Auf der Bühne: Thomas Beck und Dorit Ehlers
Bühne: Arthur Zgubic
Stückentwicklung und Produktion: ohnetitel, netzwerk für theater & kunstprojekte mit Christoph Bochdansky

Livemusik nach den Vorstellungen

  • Sa 3. Dez 21:00 Uhr
    ERÖFFNUNGSKONZERT – HELO – MINIMAL SOUL
    D. Lageder (Gesang), Th. Aichinger (Gitarre), S. Angelov (Keys, synths),
    M. Vorauer (Bass), R. Aichinger (Schlagzeug)
  • Do 8. Dez 20:15 Uhr
    Mozarteum Schwung Gruppe* – JAZZ
    L. Widauer (Trompete), L. Moser (Keys), J. Böhm (Kontrabass), D. Grubinger (Schlagzeug)
  • Fr 9. Dez 20:15 Uhr
    Nigrita – SOUL
    Gesang, Gitarre & Keyboard
  • Sa 10. Dez 20:15 Uhr
    Doc Holliday – DJ · ROCK’N’ROLL
  • Do 15. Dez 20:15 Uhr Joschi Öttl (Trompete), Lukas Kletzander (Klavier) & Gernot Haslauer (Bass/Posaune) – JAZZ/BLUES*
  • Fr 16. Dez 20:45 Uhr
    Laura Zotti** – SOUL/POP/JAZZ
    L. Zotti (Gesang), L. Moser (Keys), L. Kranjc (Bass), C. Windtner (Schlagzeug)
  • Sa 17. Dez 20:45 Uhr
    Schinowatz Bobofkof (Cirque de la Nuit) – DJ · VINTAGEBEATS
  • Do 22. Dez 20:45 Uhr
    Libertango Trio und Manfred Wambacher* – GIPSY JAZZ
    M. Wambacher (Saxophon, Klarinette), S. Gerlach (Akkordeon, Gesang), S. Linecker (Kontrabass, Gesang), M. Brandl (Gitarre)
  • Do 29. Dez 20:45 Uhr
    Julian Urabl Quartett* – JAZZ
    J. Urabl (Gitarre), M. Legner (Vibraphon), P. Santner (Bass), M. Santner (Schlagzeug)
  • Fr 30. Dez 20:45 Uhr
    MAZE – FUNK
    P. Bernsteiner (Keys), L. Pamminger (Bass), D. Binderberger (Gitarre), K. Brennsteiner (Schlagzeug)
  • Fr 6. Jan 21:00 Uhr
    DJ Selim – DJ · GROOVING WORLDMUSIC
  • Sa 7. Jan 20:15 Uhr
    Meetin’ Moa – CHANSON/ELECTRO POP
    H. Treppo (Gitarre, Gesang) & Band